NÖ Mittelschule für Wirtschaft und Technik Wiener Neustadt

 
 

Herzlich Willkommen

Ich heiße Sie bei unserem Rundgang durch die Schule auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen. Mein Name ist Karin Kaiser und ich bin Direktorin der Neuen NÖ Mittelschule für Wirtschaft und Technik.

"The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the contents which reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein."

Virtuelle Schulführung

Dieses Jahr gibt es leider keinen Tag der offenen Tür wie wir ihn kennen, aber wir haben uns natürlich eine Alternative überlegt.

Viel Spaß beim virtuellen Kennenlernen unserer Schule.

 

Gründe für den Einsatz von Laptop und Tablet im Unterricht

Für die Schüler/innen

Alle drei Lerntypen (audio, visuell u haptisch) werden angeregt und eingesetzt > verbessert die Merkfähigkeit, motiviert zum Lernen

Jedes Kind kann sich sein eigenes individuelles Lerntempo aussuchen

Lernviedeos oder Lernapps stehen immer zur Wiederholung und Vertiefung zur Verfügung

Differenzierte Online-Angebot von Lernvideos und Apps ermöglichen Lernerfolge für jedes Leistungsniveaus

Alle analogen Schulbücher gibt es auch in der digitalen Version > sind immer verfügbar, falls das Kind die Bücher in der Schule oder zu Hause vergessen sollte

Cyberhomework wird gerne erledigt

Für die Lehrer/innen

Abwechslungsreicher Unterricht

Transparente und jederzeit verfügbare Auswertungen der Cyberhomewerk/Hausübungen und Mitarbeit – prozentuelle und tabellarische Auflistung vorhanden

Bei Cyberhomeworks werden Ergebnisse ausgewertet (Welche Beispiele wurden gekonnt? Wie viel % haben die Aufgaben zu wie viel % erledigt)

Arbeiten mit dem Onlineschulbuch am Smartboard > fokussiertes MItarbeiten der Kinder, mehr Aufmerksamkeit kann erreicht werden

Erweiterter Online-Aufgabenpool, der unmittelbar eingesetzt werden kann, bessere Differenzierung, Förderung und Forderung möglich

Einsatz des Internets im Klassenraum zu jeder Zeit ermöglicht fächerübergreifende Inputs, Erklärungen und Ergänzungen

Anwendung der Standardsoftwareprogramme (word, excel, powerpoint, …) in jedem Gegenstand jederzeit möglich, nicht nur in den Informatikstunden

Vorbereitung für die Berufs – und Arbeitswelt von der 5. Schulstufe an (inkl. Schreiben mit dem 10-Fingersystem)

Schulbücher sind immer da

Für die Eltern

Transparente, visualisierte Beurteilung zur Begründung der Noten

Schulbücher sind immer verfügbar

Lernvideos und Apps können zu Hause unterstützend genutzt werden

Vielfältiges, differenziertes Lernangebot online

 

Aktuelles

Erasmus Projekt

 

Unsere Schule ist Teil des Erasmus+ Programms. Dieses Projekt hat viele Ziele, die wir teilen und die uns als Schule sehr wichtig sind.

Hier einige davon:

.)Erasmus+ steigert die Qualität und Effizienz der schulischen Bildung in Europa.

.) Erasmus+ macht die Schulbildung in Europa gerechter, indem es Benachteiligungen entgegenwirkt und integrative Konzepte unterstützt

.) Erasmus+ weckt bei Pädagog/innen und anderen Fachleuten im (vor-)schulischen Bereich die Lust am internationalen Austausch.

.) Erasmus + fördert die Entwicklung von Kindern, Jugendlichen, Pädagog/innen, Lehrkräften und anderen in der schulischen Bildung tätigen Personen - und steigert damit nicht zuletzt deren Karrierechancen.

.) Erasmus+ bereichert Schulen und Institutionen im (vor-)schulischen Bereich – durch ausländische Gäste, die eine Weile dort lehren oder lernen, und durch die Zusammenarbeit mit Partner-Institutionen im Ausland.

.) Erasmus+ trägt dazu bei, dass Europa zu einem hochattraktiven Kontinent der Bildung zusammenwächst und zu einer Wertegemeinschaft.

Pilotschule für NAWI

Die MS für Wirtschaft und Technik ist eine von 5 Pilotschulen in NÖ und versucht, die Begeisterung zu den Naturwissenschaften und MINT (Mathematik Informatik, Natur und Technik) zu wecken. Die Indurstriellenvereinigung unterstützt die MS für Wirtschaft und Technik mit Lego Mindstorm und Bee Bot Robotern - Bauen und Programmieren - und will Talente in diesem Bereich zu fördern. Die Techniktage finden von Oktober bis Dezember für Volkschüler in der MS statt. Interessierte können gerne in die Schule kommen. Science wird ab der 1. KLasse unterrichtet und beschäftigt sich derzeit mit Flugtechnik.

Wirtschaftskunde ist bein Wahlpflichtfach und gibt Einblicke in die wirtschaftlichen Zusammenhänge.

 

Schüler- und Bildungsberatung

In diesem Schuljahr ist Frau Fachlehrerin Sabine Angerler Schüler- und Bildungsberaterin an der NMS für Wirtschaft und Technik. Außerdem ist sie für die Berufskoordination an unserer Schule zuständig. Weitere Infos finden Sie im Menüpunkt Schülerberatung.